Niki Lauda fordert für Michael Schumacher einen Extra-Testtag vor dem GP von Europa in Valencia.

"Wenn man es fair machen würde, müsste man ihm zumindest einen Testtag mit dem Ferrari genehmigen. Dann würde Michael wenigstens das Auto kennen", so der dreimalige Weltmeister in "Die Welt". "Ich fürchte aber, dass dies nicht passieren wird, da die Konkurrenz sagt: Warum er und nicht wir?", so der Österreicher weiter.

Doch auch ohne Test, den das Verbot während der Saison nicht zulässt, sieht der 60-Jährige "überhaupt kein Problem".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel