Michael Schumacher wird diese Woche erneut im Ferrari F2007 einige Testfahrten unternehmen.

"Momentan geplant ist, dass Michael am Dienstag und am Mittwoch in Mugello fahren wird", sagte Schumachers Sprecherin Sabine Kehm laut "dpa".

Die Initiative für die Testfahrten ergriff Schumacher von sich aus. Die Probefahrten sind trotz des Testverbots in der "Sommerpause" erlaubt, da sie im zwei Jahre alten Auto mit GP2-Slicks stattfinden, und von den F1 Clienti durchgeführt werden.

Die Kosten muss Schumacher daher selbst tragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel