Der Franzose Romain Grosjean ist neuer zweiter Fahrer im Formel-1-Team von Renault.

Der 23-Jährige gibt beim Großen Preis von Europa in Valencia sein Debüt in der Königsklasse und tritt bei Renault erwartungsgemäß die Nachfolge von Nelson Piquet junior an.

Piquet hatte in den ersten zehn Läufen des Jahres keinen Punkt geholt und danach den Laufpass erhalten.

Grosjean ist nach Meinung von Teamchef Flavio Briatore ein beeindruckendes Talent: "Wir erwarten, dass er seine Fahigkeiten an der Seite von Fernando Alonso zeigt", sagte der Italiener.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel