Wird Michael Schumacher bei Ferrari "nur" seinen Beratervertrag verlängern?

Am 13. September (GP von Monza) wollen alle Beteiligten in Ruhe zusammensetzen und über die Zukunft von "Schumi" reden.

Dabei ist anscheinend auch möglich, dass Schumacher wieder einen Fahrervertrag unterschreiben wird.

"Das ist allein Michaels Sache. Er hat jahrelang eine der gefährlichsten Sportarten der Welt betrieben. Er wird wohl am besten wissen, ob das gut für ihn ist", sagte sein Manager Willi Weber in der "Bild".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel