Seit dem GP von Italien in Monza steht fest, dass Lewis Hamilton seinen WM-Titel nicht mehr verteidigen kann.

Vier Rennen vor Ende der Saison können noch 4 Fahrer Weltmeister werden: Der in der WM-Wertung mit 80 Punkten führende Jenson Button, Rubens Barrichello mit 66, Sebastian Vettel 54 mit und Mark Webber 51,5 Punkten.

Kimi Räikkönen könnte zwar noch mit Button gleichziehen, üsste dafür jedes Rennen gewinnen und würde trotzdem wegen der niedrigeren Anzahl an Grand-Prix-Siegen nur Zweiter werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel