Der Aufstieg von GP2-Champion Nico Hülkenberg in die Königsklasse des Motorsports ist angeblich perfekt.

Nach Informationen der "Bild" hat Teamchef Frank Williams die Option auf seinen Testfahrer gezogen. Der 22-Jährige aus Emmerich hatte sich zuletzt äußert zuversichtlich hinsichtlich eines Formel-1-Cockpits für die neue Saison geäußert.

Hülkenberg soll das Steuer von seinem Landsmann Nico Rosberg übernehmen, der mit McLaren-Mercedes in Verbindung gebracht wird. Hülkenbergs Manager Willi Weber wollte den Deal nicht bestätigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel