Der in Ungarn schwer verunglückte Ferrari-Pilot Felipe Massa will noch in diesem Jahr in den Motorsport zurückkehren.

Massa, der auf dem Hungaroring von einer Stahlfeder seines Vordermannes Rubens Barrichello am Kopf getroffen war, will bei einem bekannten brasilianischen Kart-Rennen, dem Granja Viana 500, im Dezember starten.

"Wenn die Ärzte die Erlaubnis geben, bin ich dabei", sagte der Brasilianer. Wann er wieder ins Formel-1-Cockpit steigen kann, ließ er offen, sagte aber: "Ich könnte schon wieder fahren."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel