Felipe Massa hat in einem Fernsehinterview mit dem brasilianischen Sender "Globo" seinen Landsmann Nelson Piquet junior beschuldigt, ihm den WM-Titel 2008 gestohlen zu haben.

"Was Renault gemacht hat, ist Diebstahl. Aber an dem Rennergebnis hat sich nichts geändert. Das ist nicht in Ordnung", so Massa, der Vergleiche zum Fußball zog:

"In Italien hat man Juventus in die zweite Liga geschickt. Aber hier in der Formel 1 schicken sie nur Briatore nach Hause - und das war's. Das verstehe ich nicht, und das halte ich nicht für richtig."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel