Sebastian Vettel hat durch den Triumph beim Großen Preis von Japan ein Stück deutsche Formel-1-Geschichte geschrieben. Der 22-Jährige ist erst der insgesamt dritte deutsche Formel-1-Rennfahrer, der es auf mindestens drei Saisonsiege in der Königsklasse des Motorsports brachte.

Dieses Kunststück war zuvor nur den Brüdern Michael und Ralf Schumacher gelungen.

Ralf Schumacher feierte 2001 im Williams-BMW ebenfalls drei Saisonerfolge. Der siebenmalige Weltmeister Michael Schumacher kam in seinem Abschiedsjahr 2006 im Ferrari auf sieben Siege.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel