Große Ehre für Felipe Massa: Der nnoch außer Gefecht gesetzte Ferrari-Pilot darf beim Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo die Zielflagge schwenken. Der 28-Jährige wird beim Heimrennen am 18. Oktober auch erstmals wieder Gast in der Boxengasse sein.

Laut Ferrari wird Massa zuvor bereits erste Runden im Formel-1-Boliden von 2007 drehen. Der Brasilianer hofft wegen der komplikationslos verlaufenden Genesung weiterhin, bereits beim Saisonfinale am 1. November in Abu Dhabi in den Rennzirkus zurückzukehren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel