Formel-1-Weltmeister Jenson Button hat Spekulationen über einen Wechsel von Brawn zum McLaren-Team neue Nahrung gegeben.

Der 29 Jahre alte Brite besuchte am Freitag die McLaren-Fabrik und traf sich dabei mit Teamchef Martin Whitmarsh.

Button hatte die Gespräche mit Brawn auf die Winterpause vertagt. Teamchef Ross Brawn hatte Anfang der Woche die Chancen auf ein weiteres Engagement Buttons aber bereits mit "99 Prozent" beziffert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel