Der siebenmalige Weltmeister heizt die Gerüchte um sein Formel-1-Comeback wieder kräftig an.

Beim Kartrennen in Florianapolis sagte Michael Schumacher über ein mögliches Engagement bei Mercedes GP: "Wer weiß? Alles kann passieren." Dies berichtet das Internetportal "motorsport-magazin.com".

Außerdem fügte Schumacher an, dass seine Nackenverletzung, die ein Comeback in der vergangenen Saison verhinderte, wieder voll auskuriert sei und ihm keine Probleme mehr bereite.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel