Michael Schumachers erster Testtag als Fahrer des neuen Mercedes-Werksteams hat am Dienstag in Jerez um 9.07 Uhr begonnen.

Bei bewölktem Himmel und 13 Grad fuhr der 41 Jahre alte Kerpener erstmals auf die Strecke, die für drei Tage exklusiv für den Formel-1-Rückkehrer reserviert ist.

Schumacher fährt dabei allerdings kein Formel-1-Auto, sondern das Entwicklungsauto der GP2-Serie.

Erst vom 1. bis 3. Februar findet in Valencia der erste offizielle Test für die Saison 2010 statt, die am 14. März in Bahrain beginnt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel