Der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso freut sich vor dem Comeback von Rekord-Champion Michael Schumacher in der Formel 1 auf das Duell mit seinem Lieblingsgegner.

"Als Michael weggegangen ist, fehlte etwas in der Formel 1. Und mir fehlte die Motivation, meinen größten Rivalen schlagen", sagte der Spanier bei seiner Vorstellung als neuer Ferrari-Pilot.

2005 und 2006 hatte Alonso den WM-Titel gewonnen, nach der zweiten Niederlage gegen den Spanier hatte Schumacher seine Karriere beendet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel