Jenson Button sucht offenbar eine neue Herausforderung.

"Ich würde gerne mal bei der Rallye Dakar mitfahren", erklärte der McLaren-Pilot in "Autosport".

Allerdings wolle er als Privatperson starten, denn der Spaß müsse für ihn im Vordergrund stehen.

"Wenn man für ein Topteam fährt, ist der Druck zu groß. Und ich will ins Auto steigen und das Rennen genießen. Eine Dakar-Teilnahme wäre eine einmalige Erfahrung in meinen Leben", sagte der Brite.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel