Nachdem Red-Bull-Berater Dr. Helmu Marko bereits angekündigt hat, dass Jaime Alguersuari zweiter Fahrer bei Toro Rosso bleibt, zog jetzt auch die Team-Leitung nach.

"Wenn man in Betracht zieht, dass er erst Mitte 2009 debütiert hat, ohne vorher zu testen, dann hat er einen guten Job gemacht. In der zweiten Jahreshälfte hat er sich stetig verbessert," sagte Team-Chef Franz Tost.

Demzufolge geht Toro Rosso mit den selben Fahrern wie im Vorjahr an den Start. An Alguersuaris Seit wird der Schweizer Sebastien Buemi stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel