Das Red-Bull-Team von Vizeweltmeister Sebastian Vettel und sein Ableger Toro Rosso haben zwei Testfahrer vom anderen Ende der Welt verpflichtet.

Der Australier Daniel Ricciardo und Brendon Hartley aus Neuseeland werden sich bei den beiden Rennställen von Rennen zu Rennen als Testfahrer abwechseln.

Ricciardo ist Champion der britischen Formel-3-Serie. Hartley fuhr zuletzt in der F3 Euro Series, nachdem er 2008 in der britischen Formel-3-Serie Rang drei belegt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel