Formel-1-Rückkehrer Michael Schumacher hat seine ersten Testfahrten im neuen Werks-Mercedes begonnen.

Nachdem der 41-Jährige in Valencia am Vormittag seinem Teamkollegen Nico Rosberg die Jungfernfahrt im Silberpfeil überlassen hatte, fuhr er um 15.29 Uhr aus der Box auf die Rennstrecke.

Dabei waren alle Objektive auf den siebenmaligen Weltmeister gerichtet, auch rund 2000 Zuschauer hatten gespannt auf diesen Moment gewartet.

Nach dreijähriger Pause ist der erfolgreichste Formel-1-Pilot aller Zeiten zurück in der Königsklasse. Beim Saisonauftakt am 14. März in Bahrain wird er seinen 251. Grand Prix bestreiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel