Mercedes-DTM-Pilot Paul di Resta wird in diesem Jahr zusätzlich als Test- und Ersatzfahrer in der Formel 1 für den Rennstall Force India zur Verfügung stehen.

Das Team um Adrian Sutil, das von Mercedes mit Motoren beliefert wird, gab in Glasgow bekannt, dass der 23 Jahre alte Schotte bei allen 19 WM-Läufen dabei ist und bei einigen Freitagstrainings auch zum Einsatz kommen soll. Dadurch soll er angesichts des Testverbotes während der Saison zumindest ein wenig Fahrpraxis im Formel-1-Wagen erhalten.

Um auch sein Gefühl für die Rennen aufrechtzuerhalten, wird di Resta parallel weiter für Mercedes in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft an den Start gehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel