Der frühere Formel-1-Pilot David Coulthard zählt Mercedes-Star Michael Schumacher derzeit noch nicht zu den Titelanwärtern in dieser Saison.

"Wenn wir uns den aktuellen Abstand zwischen Red Bull und Mercedes anschauen, dann kann er in diesem Jahr nicht um den Titel fahren", sagte der Schotte.

Auch einen Grand Prix könne Schumi derzeit nicht gewinnen. Das könne sich jedoch ändern. "Wenn sie das Auton weiterentwickeln, dann ja. Er ist schließlich der größte Sieger der Geschichte", sagte Coulthard der "BBC".

Frust kann Coulthard, der 2008 seine Formel-1-Karriere beendet hatte und derzeit mit Mercedes über einen Einstieg in die DTM verhandelt, bei seinem ehemaligen Kollegen nicht erkennen:"Er ist sicherlich weniger frustriert, als die Leute vielleicht vermuten. Er ist als Erwachsener in den Sport gekommen und weiß, worum es geht."

Nur, wenn auf mittlere Sicht Erfolge ausblieben, könne es sein, dass der Rückkehrer die Lust verliere.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel