Fernando Alonso hat sich und sein Ferrari-Team vor seinem Heim-Grand-Prix in Barcelona unter Erfolgsdruck gesetzt.

"Wir haben ein siegfähiges Auto. Also denke ich, jetzt ist die Zeit gekommen, um allen zu zeigen, dass wir mehr als jeder andere den Titel wollen", teilte der Pilot aus Oviedo auf der Homepage seines Rennstalls vor dem fünften Rennen des Jahres in Spanien mit: "Jetzt ist es Zeit, etwas abzuliefern."

Dass er bei den spanischen Fans als erster Kandidat für den Sieg auf dem Circuit de Catalunya gilt, dessen ist der WM-Dritte sich bewusst. "Ich werde versuchen, jeden in Spanien glücklich zu machen", kündigte er an: "Ich weiß, dass die Leute viel von uns erwarten, aber ich denke, wir sind bereit für die Herausforderung. Wir werden sehr konkurrenzfähig sein."

Alonso, der den Grand Prix 2006 als bisher einziger spanischer Pilot mit Renault gewann, hat sich seine Taktik für das Rennen bereits festgelegt.

"In Barcelona brauchst du wegen der vielen langen Kurven du ein Auto mit einem guten aerodynamischen Setup", berichtete er: "Und du musst von vorne starten. Die Pole Position gibt dir die beste Chance auf den Sieg. Also werden wir versuchen, vorne zu starten."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel