Red Bull Racing hat den auslaufenden Vertrag mit Mark Webber um ein Jahr verlängert. Damit wird der Australier auch 2011 neben Sebastian Vettel in der Formel 1 an den Start gehen. Das gab das Team am Montag bekannt.

"Es war eine einfache Entscheidung, bei Red Bull zu bleiben", erklärte der WM-Spitzenreiter. Teamchef Christian Horner sagte: "Mark ist ein wichtiges Mitglied unseres Teams und in der Form seines Lebens. Das Team ist sehr glücklich, dass die Fahrerpaarung im dritten Jahr hintereinander bestehen bleibt."

Webber hat in der laufenden Saison unter anderem binnen acht Tagen die Rennen in Barcelona und Monte Carlo gewonnen und führt die Fahrer-Wertung mit 93 Punkten vor Titelverteidiger Jenson Button (Großbritannien/McLaren-Mercedes/88) an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel