Felipe Massa bleibt ein "Roter". Der Brasilianer hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Formel-1-Rennstall Ferrari um weitere zwei Jahre bis Ende 2012 verlängert. Dies teilte das Team aus Maranello am Mittwoch mit.

"Ich bin glücklich, weitere zwei Jahre einen Ferrari fahren zu können. Es macht mich stolz, weiterhin mit einem Team arbeiten zu können, das für mich wie eine zweite Familie ist", sagte Massa.

Zufrieden war auch Ferraris Teamchef Stefano Domenicali.

"Felipe ist seit zehn Jahren bei Ferrari und er ist mit uns als Fahrer und als Mensch gewachsen. Er hat sehr schwierige Zeiten erlebt und uns große Freuden beschert. Wir haben ein Zeichen der Stabilität für die Zukunft geben wollen. Wir sind von unseren beiden Piloten überzeugt, die ohne gleichen sind, was Talent, Geschwindigkeit und Teamgeist entspricht", so Domenicali.

Zweiter Ferrari-Fahrer ist Ex-Weltmeister Fernando Alonso (Spanien).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel