Sebastian Vettel hat vor dem Großen Preis von Kanada in Montreal auf ganz besondere Weise seine Unterstützung für die deutsche Nationalmannschaft vor dem WM-Spiel gegen Australien demonstriert.

Der 22-Jährige kam am Sonntagmorgen im Deutschland-Trikot mit dazu passender DFB-Team-Jacke zur Rennstrecke und trug das Trikot auch noch während der offiziellen Fahrerparade vor dem Start.

Da hatte er allerdings die DFB-Jacke gegen eine Red-Bull-Jacke eingetauscht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel