Red Bull Racing plant seine Zukunft mit Sebastian Vettel. Der deutsche Vize-Weltmeister wird von mehreren Teams umworben, besonders Mercedes GP und Ferrari sollen angeblich an einer Verpflichtung interessiert sein.

"Deshalb wollen wir Sebastian langfristig binden. Am besten bis 2028", zitiert die "Sport Bild" Teamchef Christian Horner: "Dann ist er 41. So wie heute Michael Schumacher."

Vettel, der am Samstag seinen 23. Geburtstag feierte, hat bei Red Bull noch einen Vertrag bis 2012. Horners nicht ganz ernst gemeinte Äußerung unterstreicht die Bemühungen, den Kontrakt frühzeitig auszuweiten.

Dem Bericht zufolge soll schon am Wochenende in Silverstone über eine Verlängerung bis 2015 verhandelt werden. Angeblich bietet Red Bull an, Vettels Gehalt von acht auf zwölf Millionen anzuheben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel