Pech für Jenson Button: Der Weltmeister will am London-Triathlon teilnehmen, bei dem er für auch für schwer kranke Kinder antritt.

Doch jetzt ist sein Start in Gefahr. McLaren-Pilot Button plagt eine Erkältung und eine Mandelentzündung.

"Hey Jungs, mir ging es vergangene Nacht wirklich schlecht", teilte Button via 'Twitter' mit. Button ist Pate der "Make A Wish Foundation".

Bereits im Vorjahr startete er bei dem Rennen, das am Big Ben, der Tower Bridge und dem London Eye vorbeiführt, und benötigte dafür 2:07 Stunden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel