Der durch Nick Heidfeld ersetzte Pedro de la Rosa hat die Ausmusterung bei Sauber offenbar gut verkraftet und strebt eine baldige Rückkehr in die Formel 1 an.

"Ich werde zurückkommen", sagte der Spanier dem TV-Sender SPORT1: "Es wird schwer, aber ich habe den Sprung schon einmal geschafft, und das wird mir wieder gelingen."

Der 39 Jahre alte de la Rosa hat für Arrows, Jaguar, McLaren und Sauber insgesamt 85 Formel-1-Rennen bestritten. Nachdem er 2010 in 14 Rennen nur einmal punktete, gab Sauber in der Vorwoche die Trennung bekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel