Adrian Sutils Teamkollege Vitantonio Liuzzi ist nach eigener Auskunft nicht besorgt über Gerüchte, dass der DTM-Pilot Paul di Resta im kommenden Jahr seinen Platz bei Force India bekommen könnte.

"Autosport" hatte berichtet, dass der Schotte im kommenden Jahr vom Test- zum Stammfahrer befördert werden soll. Er würde Sutil ersetzen, sollte der zu einem anderem Team wechseln und Liuzzi, sollte der Deutsche bleiben.

"Von meinem Standpunkt aus hieße das, dass Adrian weg ist, denn ich habe einen Vertrag", antwortete Liuzzi nun in seiner "ESPNF1"-Kolumne auf die Gerüchte: "Ich habe vom Team nichts dergleichen gehört, also kann ich nur annehmen, dass das Zeug im Fernsehen und in den Zeitungen nur Gerüchte sind."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel