Nico Rosberg ist Opfer eines Scherzes geworden. Als der Formel-1-Pilot beim Urlaub in Dubai im Hotel eincheckte und seinen Reisepass vorlegte, klebte ein Foto von Britney Spears in seinem Dokument.

Ratlosigkeit beim Wiesbadener: "Keine Ahnung, wer das gemacht hat", twitterte der Wahl-Monegasse und lieferte den Beweis prompt mit einem Bild des Passes mit Britney Spears.

Rosberg hat seit Williams-Zeiten bei Formel-1-Kollegen aufgrund seiner äußeren Erscheinung den Spitznamen "Britney" weg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel