Der WM-Titel von Sebastian Vettel in der Formel 1 hat seiner Heimat einen unglaublichen Werbewert beschert.

"Der Kreis müsste einen dreistelligen Millionen-Betrag investieren, um den gleichen Marketingeffekt zu erzielen, wie er ihn jetzt durch Sebastian Vettel weltweit erzielt", sagte Matthias Wilkes, Landrat des Kreises Bergstraße.

Vettel wurde am Sonntag von rund 50.000 Menschen in seiner südhessischen Heimatstadt Heppenheim im Kreis Bergstraße begeistert empfangen.

Er hatte sich eine Woche zuvor in Abu Dhabi als jüngster Fahrer der Geschichte den WM-Titel in der Formel 1 gesichert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel