Formel-1-Pilot Adrian Sutil ist sich mit Force India über eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags "grundsätzlich einig". Das bestätigte sein Management. "Sobald ein Vertrag unterschrieben ist, werden wir dies kommunizieren. Das sollte innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen passieren", sagte Manager Manfred Zimmermann.

Der 27-Jährige wird auch immer wieder als möglicher Anwärter auf einen Cockpit-Platz bei Renault gehandelt. Dort hat der bisherige Pilot Witali Petrow aus Russland nach seiner starken Leistung beim Finale in Abu Dhabi allerdings große Chancen auf den Verbleib.

In der abgelaufenen Saison belegte Sutil Platz elf in der Fahrer-WM.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel