Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hat sich im Gespräch mit "auto, motor und sport" erstmals über seine enttäuschende erste Saison mit Mercedes geäußert und sieht optimistisch in die kommende Saison.

"2011 habe Mercedes allerdings gute Chancen, einige Rennen zu gewinnen. "Wir sind ganz klar in einer besseren Situation, gerade wegen der immensen Unterstützung von Mercedes", sagte Schumacher. Dennoch dürfe man nicht so vermessen sein zu glauben, "dass wir deshalb 2011 automatisch um die WM kämpfen. Wir werden einen mächtigen Sprung nach vorn machen und - wenn alles gut läuft - auch Rennen gewinnen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel