Lange wurde die Entscheidung geheim gehalten, jetzt ist es perfekt: Vitali Petrow hat bei Renault einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2012 unterzeichnet.

Der Russe, der beim letzten WM-Rennen 2010 Fernando Alonso fast zur Verzweiflung brachte, bleibt damit Teamkollege von Robert Kubica. "Ich freue mich, mit dem Team weitermachen zu können, und bin stolz darauf, Lotus-Renault 2011 und 2012 zu repräsentieren", wird Petrow in einer Pressemitteilung zitiert. "Ich habe dieses Jahr viel über den Sport, die Strecken und das Auto gelernt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel