Nach seinem Start-Ziel-Sieg beim Saisonauftakt in Melbourne glaubt die Mehrheit der SPORT1-User an eine Titelverteidigung von Sebastian Vettel.

Im aktuellen Trend (Stand: Dienstag, 29. März, 12:09 Uhr, 9.617 Stimmen) glauben 58,3 Prozent, dass der Weltmeister auch diese Saison nicht zu schlagen ist.

Dagegen sind 36,1 Prozent noch unschlüssig und der Meinung, dass es eine ganz knappe Entscheidung im WM-Kampf gibt.

Lediglich eine klare Minderheit (5,6 Prozent) ist sich sicher, dass Vettel einem anderen Fahrer den Vortritt lassen muss.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel