Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist offenbar einer der Wunschkandidaten für einen freien Cockpit-Platz bei Ferrari, wenn dort im Jahr 2012 der Vertrag mit dem Brasilianer Felipe Massa ausgelaufen ist.

Das italienische Magazin "Autosprint" berichtet von einem "Kontakt" der Italiener mit dem 25-Jährigen. Allerdings habe es sich dabei nur um Erkundigungen hinsichtlich Rosbergs vertraglicher Situation bei den Silberpfeilen gehandelt.

Rosberg kam zur Saison 2010 vom Williams-Rennstall zu Mercedes GP und soll dort angeblich einen Drei-Jahres-Vertrag besitzen. In der vergangenen Saison gewann er überlegen das teaminterne Duell gegen den zurückgekehrten Rekord-Weltmeister Michael Schumacher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel