Titelverteidiger Sebastian Vettel will sich beim Formel-1-Rennen in Istanbul an diesem Wochenende nicht auf einen Reifenpoker einlassen.

"Einige machen da jetzt Panik, aber mein Motto lautet: Wenn Du Spaß haben willst, starte von hinten, wenn Du gewinnen willst, starte von vorne", sagte der Weltmeister zu Spekulationen, er könne im Qualifying Reifen für das Rennen aufsparen.

Der Red-Bull-Pilot, der in allen drei Läufen 2011 die Pole Position inne hatte, hatte die ersten beiden gewonnen, sich zuletzt in Shanghai wegen der falschen Strategie aber mit Rang zwei hinter McLaren-Pilot Lewis Hamilton begnügen müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel