Lewis Hamilton und Jenson Button beteiligen sich im Kampf gegen die Verkehrs-Toten.

Die beiden McLaren-Piloten gaben deshalb zusammen mit Englands Premier David Cameron in London den Startschuss zur Kampagne "Jahrzehnt der Aktion für Verkehrssicherheit" der Vereinten Nationen. Es folgen noch zahlreiche weltweite Events.

Ziel ist es, in den nächsten zehn Jahren die Zahl der Verkehrstoten um fünf Millionen und die der Schwerverletzten um 50 Millionen zu verringern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel