Am Sonntag will Sebastian Vettel beim Kanada-GP seine WM-Führung ausbauen.

Der Weltmeister erinnert sich dabei aber besonders auch an seinen ersten Auftritt 2007 in Montreal. Es war für Vettel ein ganz pikanter Anlass. "

Die Sauber-Mechaniker schleppten mich eines Abends in eines dieser berühmten Sex-Lokale. Als sich dann zwei Mädchen direkt vor meinen Augen miteinander beschäftigten, war dies für mich einfach zu hart. Ich verließ das Lokal", wird Vettel bei "Motorsport Total" zitiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel