Ein Wechsel von Lewis Hamilton zu Sebastian Vettels Red-Bull-Team behagt dem Weltmeister schon wegen des Äußeren nicht.

"Ich finde, der Anzug steht ihm nicht. Da drin gefällt er mir nicht", sagte Vettel zu einer Fotomontage in der Österreicher Zeitschrift "Sportwoche", die den Briten in der "Bullen"-Kluft zeigt.

Die Gerüchte über das Interesse seines Rennstalls am McLaren-Piloten reißen nicht ab. Red-Bull-Boss Helmut Marko hatte sie unlängst befeuert: "Es ist das Ziel von uns, die beiden besten verfügbaren Piloten zu haben."

Darin läge auch für den Heppenheimer ein Vorteil: "Es ist auch für Vettel gut, wenn er mit dem Besten arbeiten kann, wenn er gefordert wird", meinte Marko.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel