Daniel Ricciardo wird ab dem kommenden Grand Prix in Silverstone das Cockpit von Narain Karthikeyan übernehmen. Der 21-jährige Testfahrer wechselt von Toro Rosso zu HRT und wird Teamkollege Vitantonio Liuzzi.

Red-Bull-Berater Dr. Helmut Marko drängte schon lange darauf, dass der talentierte Australier Stammfahrer wird. Beim Vettel-Rennstall hält man große Stücke auf Ricciardo, der auch als Nachfolger von Mark Webber denkbar wäre.

Ricciardo soll erste Rennerfahrungen sammeln und 2012 wieder zu Toro Rosso zurückkehren.

Für den 34-jährigen Inder Karthikeyan wäre das Kapitel Formel 1 damit vorerst beendet. Ein einmaliges Comeback bei seinem Heim-Grand-Prix in Indien am 30.Oktober wäre allerdings möglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel