Der Mann mit dem Goldhelm: Rekordweltmeister Michael Schumacher feiert sein Formel-1-Jubiläum am Wochenende in Spa mit einem besonderen Kopfschutz.

Anstelle seines üblichen roten Helmes trägt Schumacher in seinem "Wohnzimmer", wo er am Donnerstag vor 20 Jahren sein erstes Rennen gefahren war, einen goldenen Helm.

Der wurde extra für den Großen Preis von Belgien (Sonntag, 14.00 Uhr) entworfen. Passend zum Jubiläum gibt es auch eine neue Kappe: Nicht in Rot wie früher zu Ferrari-Zeiten oder Silber wie jetzt bei Mercedes, sondern in schwarz mit goldener Schrift.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel