Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher hat seiner Wahlheimat eine Liebeserklärung gemacht. "Die Schweiz ist die einzige Heimat, die ich habe", sagte der 42-Jährige der "Neuen Zürcher Zeitung". Seit 15 Jahren lebt der gebürtige Kerpener mit seiner Familie am Genfer See in der französischen Schweiz.

Hier fühlt sich der Mercedes-Pilot offenbar pudelwohl. "Dass die Schweiz meine Heimat ist, liegt wohl auch daran, dass ich mein zu Hause bereits in jungen Jahren verlassen habe", sagte Schumacher: "Heimat ist dort, wo wir uns glücklich fühlen - und das ist eben am Genfer See."

Die Schweiz sei für ihn "Harmonie pur". Wenn er alles das, was er seinem Zuhause habe, auch im Auto hätte, dann würde er allen anderen um die Ohren fahren, sagte Schumacher.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel