Rekord-Weltmeister Michael Schumacher ist skeptisch, was einen möglichen achten Titelgewinn in der Saison 2012 angeht.

"Realistisch betrachtet glaube ich nicht, dass wir von dort, wo wir im letzten Jahr gestartet sind, sofort ein Weltmeister-Auto haben werden. Wir müssen da langsam hinkommen", sagte der 43-jährige Mercedes-Pilot am Rande der Testfahrten in Spanien.

"Ich bin zuversichtlich, dass wir das schaffen werden, aber wir müssen einen Schritt nach dem anderen machen", so Schumacher, der am Mittwoch im Vorjahres-Auto die Bestzeit auf dem Circuito de Jerez hingelegt hatte.

Der neue Silberpfeil wird erst am 21. Februar in Barcelona präsentiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel