Susie Wolff, ehemalige DTM-Pilotin und Ehefrau des neuen Mercedes-Motorsportchefs Toto Wolff, wird auch in der kommenden Saison für das Williams-Team als Entwicklungsfahrerin in der Formel 1 unterwegs sein.

Dabei wird die 30-jährige Schottin, die seit April 2012 für Williams fährt, verstärkt zum Einsatz kommen und vor allem im Windkanal und bei Aerodynamik-Tests eine wichtige Rolle spielen.

"Ich habe gezeigt, dass Frauen eine Rolle auf dem höchsten Level im Motorsport spielen können", sagte Wolff.