Jenson Button zeigt nicht nur auf der Rennstrecke seine Qualitäten. Der McLaren-Pilot stellte jetzt beim Triathlon in Oceanside (Kalifornien) über die Halb-Ironman-Distanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) mit 4:29:00 Stunden eine persönliche Bestzeit auf.

In der Gesamtwertung erreichte der Brite damit Platz 78 von 2.308 Teilnehmern, in der Klasse der 30-bis-34-jährigen Hobby-Athleten belegte er sogar Rang fünf. "Es war sehr hart, aber auch belohnend", twitterte Button nach dem Rennen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel