Weltmeister Sebastian Vettel (25) ist amüsiert über die Aufregung um das gemeinsame Abendessen seiner beiden Erzfeinde Fernando Alonso und Mark Webber.

"Waren sie nackt auf dem Bild?", fragte der Red-Bull-Pilot im Scherz, nachdem er mehrfach auf das von Alonso gepostete Twitter-Foto angesprochen wurde.

"Wir alle müssen essen. Und alleine wäre es ja langweilig", sagte der Heppenheimer und fügte mit einem Grinsen hinzu: "Aber ich wäre lieber nicht dabei gewesen." Das Foto habe er noch nicht gesehen.

Alonso und Vettels Teamkollege waren unter der Wochen vor dem Großen Preis von Bahrain gemeinsam Essen. "Abendessen mit Freunden in Dubai", twitterte der Spanier.

Daraufhin hatten Theorien den Umlauf gemacht, die beiden würden sich gegen Vettel im Kampf um die Weltmeisterschaft verschwören.

Allerdings gelten Alonso und Webber seit Jahren als befreundet. Das Verhältnis zwischen Vettel und Alonso gilt als angespannt, mit Webber kam es zuletzt zu einem offenen Bruch nach der Stallorder-Affäre.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel