Mercedes-Pilot Lewis Hamilton glaubt nicht, dass Sebastian Vettel in dieser Saison ohne große Mühe zu seinem vierten WM-Titel in Folge fährt.

"Ich denke nicht, dass es für Seb in jedem Rennen so laufen wird. In einigen Qualifyings hatte Red Bull auch schon ganz schön zu kämpfen", sagte der Brite bei "ESPN".

Vettels jüngster Sieg beim Großen Preis von Bahrain sei "keine wirkliche Überraschung" für sein Team gewesen, so Hamilton weiter. Schließlich sei der Heppenheimer in den vergangenen Jahren dort immer stark gewesen.

In der WM-Fahrerwertung liegt Red-Bull-Pilot Vettel mit 77 Punkten aus den ersten vier Rennen an der Spitze, zehn Punkte vor dem zweitplatzierten Kimi Räikkönen (Lotus).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel