Kimi Räikkönens Rückkehr zum Formel-1-Team Ferrari ist nach Informationen von "Sport Bild online" besiegelt.

Der Finne habe am Montag kurz vor Mitternacht seinen Vertrag bei der Scuderia unterschrieben.

Weder Räikkönen noch Ferrari hatten zuvor beim Großen Preis von Italien die hartnäckigen Spekulationen bestätigen wollen, dass der 33-Jährige in der neuen Saison an der Seite von Fernando Alonso beim italienischen Traditionsteam fahren wird.

Noch heute soll der Deal offiziell gemacht werden.

Räikkönen würde den Brasilianer Felipe Massa ersetzen.

Der "Iceman" fährt derzeit für Lotus. Schon von 2007 bis 2009 stand er in Diensten von Ferrari und wurde dort gleich in seinem ersten Jahr Weltmeister.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel