Kimi Räikkönen kehrt in der kommenden Saison der Formel 1 zu Ferrari zurück. Der Ex-Weltmeister aus Finnland wechselt von Lotus zur Scuderia und ersetzt den Brasilianer Felipe Massa.

Das gab der Traditionsrennstall offiziell bekannt. Räikkönen erhält bei Ferrari einen Zwei-Jahres-Vertrag und soll gemeinsam mit dem Spanier Fernando Alonso den Red-Bull-Rivalen Sebastian Vettel vom WM-Thron stoßen.

Räikkönen stand schon von 2007 bis 2009 als Nachfolger von Rekordweltmeister Michael Schumacher bei Ferrari unter Vertrag.

Gleich im ersten Jahr wurde der "Iceman" Weltmeister - seitdem wartet Ferrari vergeblich auf einen Fahrertitel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel