Formel-1-Pilot Jenson Button glaubt, seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei McLaren bald verlängern zu können.

"Sie wollen mich, ich möchte hier bleiben, es wird also auch so geschehen. Es ist nur eine Frage der Zeit", wird der Brite bei "motorsport-total.com" zitiert.

Bislang hätte er sich mit seinem Arbeitgeber zwar noch nicht auf einen neuen Kontrakt einigen können, berichtete der Weltmeister von 2009, betonte aber: "Ich würde es definitiv vermissen, hier zu sein und sie würden mich definitiv auch vermissen."

"Ich fühle mich wie ein großer Teil des Teams und wir passen gut zusammen. Ich fühle mich sehr eingebettet in diesem Team. Es ist eine sehr gute Partnerschaft, wir haben über die vergangenen vier Jahre sehr gut zusammengearbeitet und es wird definitiv noch mehr kommen", sagte Button, der 2010 zu McLaren gekommen war.

Einen möglichen Rücktritt schloss der 33-Jährige aus: "Es müsste erst jemand kommen und einen besseren Job als ich machen, bevor ich anfange, über einen Rücktritt nachzudenken."

Zuletzt wurde Button immer wieder als Nachfolge-Kandidat von Kimi Räikkönen bei Lotus gehandelt.

In der Fahrer-WM liegt er aktuell mit 48 Punkten auf Rang neun.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel